Seminarbeschreibungen

unserer Webinare 

1. Module für Führungskräfte und Projektleiter

Modul 1.1
Mein Mitarbeiter ist nicht hier!?“-

Führen auf Distanz

 

Die Krise als Chance - sie zeigt auf, wie agil Ihr Führungsstil ist.

 

Sie hatten Ihre Mitarbeitenden bisher immer „bei sich“, und plötzlich sind alle im Home-Office? Sie können nicht mehr unmittelbar wahrnehmen, was Ihre Mitarbeitenden gerade machen und haben Sorge den Überblick zu verlieren?

 

Zur Stärkung Ihres agilen Führungsstils erhalten Sie Impulse und Handlungsempfehlungen für:

 

Mein Mindset als Führungskraft

  • Was ist der Unterschied zwischen „Leadership“ und  „Management“?
  • Vertrauen vs. Kontrolle 
  • Home-Office: Fluch oder Segen
  • Persönlichkeitstypen in der (digitalen) Führung

Digitale Teams entwickeln

  • Kontakt halten (Einzeln und im Team)
  • Virtuelle Rituale/Events
  • Work-Live-Balance:

       o   Für mich und meine Mitarbeitenden sorgen

Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Führung

  • Spielregeln der Zusammenarbeit erstellen
  • Konflikte lösen
  • Mitarbeitergespräche digital führen
  • Herausfordernde Führungssituationen meistern
  • Feedback unter Abwesenden


Anmerkung: Für eine besonders gute Nachhaltigkeit empfehlen wir die gleichzeitige Buchung des Moduls 6 "Eigenverantwortung im Home-Office" für Ihre Mitarbeitenden. 

 

Zielgruppe: Führungskräfte

Dauer: 2 mal 4 Stunden
Ihre Investition: 179€ zzgl.MwSt. pro Teilnehmer
(Firmenangebote auf Nachfrage)

Modul 1.2
„Schlechter, besser oder einfach nur anders als Präsenzveranstaltungen?“-

Webinare und digitale Konferenzen zielführend gestalten

 

Spielen Sie noch WebKon-Bingo („sind alle da“, „ich höre euch nicht“ etc.) oder arbeiten Sie schon?

 

Damit Sie die digitale Konferenzzeit effektiv und inspirierend nutzen, erhalten Sie Impulse und Handlungsempfehlungen für: 

 

Digitale Methoden

  • Ein gutes Ziel und ein schlüssiges Drehbuch
  • Einen guten Einstieg ermöglichen 
  • Teilnehmeraktivierung 
  • Visualisierung

Rollen und deren Besetzung (Casting) in digitalen Konferenzen und Webinaren

  • Die Rolle des Organisators
  • Die Rolle des Moderators
  • Die Rolle des Live-Supports
  • Die Rolle der Führungskraft
  • Wie viele Rollen verträgt ein Mensch

Digitale „Netikette“

  • Tugenden in digitalen Konferenzen
  • Sich gut in Szene setzen
  • Blickkontakt
  • Wortmeldungen und Chat-Funktionen
  • Does and Dont’s
  • Heißes Eisen „Datenschutz und Persönlichkeitsrechte“

 

Zielgruppe: Führungskräfte, Projektleiter und Durchführende von virtuellen Konferenzen / Webinaren

Dauer: 4 Stunden

Ihre Investition: 99€ zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Firmenangebote auf Nachfrage)

Modul 1.3
Führungstugenden neu gedacht

Hybride Führung

 

Das Eine oder das Andere, das Alte oder das Neue, Beides – wie geht das? 

Das Tetralemma der hybriden Führung.

 

Die Führungskraft von heute sieht sich einem grundlegenden Dilemma gegenüber:

"Wie soll ich dem immer stärker werden Anspruch nach agiler Führung in dem noch meist vorherrschenden hierarchischen Kontext der Organisation gerecht werden?"

Genauso schwer, wie sich dieser Satz liest 😊 scheint Führungskräften auch häufig die Antwort und Lösung.

 

In unserem Seminar gewinnen Sie Klarheit:

Durch die Kombination klassischer Führungswerte und agilen Werten in der Führung erschaffen Sie praktikable und nachhaltige Tugenden.

 

Die Teilnehmer erhalten vor Beginn des Seminars eine vorbereitende Frage per Mail zugeschickt, so dass das Seminar besonders praxisorientiert gestaltet werden kann.

 

Inhalte

  • Definition klassische Führung
  • Merkmale agiler Führung
  • Das Wertequadrat zur Identifizierung von Führungstugenden
  • Erkenntnisse aus der Hirnforschung und ihre Relevanz für hybride Führung
  • Praxislösungen mit dem Tetralemma hybrider Führung © WerteKultur
  • Praktikable Lösungen der mitgebrachten Fragen und Praxissituationen

 

 

Zielgruppe: Führungskräfte

Dauer: 2 mal 4 Stunden

Ihre Investition: 179€ zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Firmenangebote auf Nachfrage)

Modul 1.4
Nur was für Frauen oder Manager nach dem Burnout?

Führen in Teilzeit

 

Als Führungskraft in Teilzeit wird man häufig immer noch als Exot betrachtet, nicht ernst genommen oder ausgebremst. 

In unserem Seminar reflektieren wir die relevanten Hinderungsgründe und Ansprüche -sowohl von außen (FK erhalten das gleiche Arbeitspaket wie Vollzeitkräfte, ohne dass Strukturen und Prozesse adäquat angepasst werden), sowie intrinsisch („ich schaffe das schon alles“ / „ich muss dankbar sein, dass mir das Unternehmen die Teilzeit ermöglicht“ etc.).

Die Teilnehmer erarbeiten Praxisnahe Lösungsansätze um sich als Führungskraft in Teilzeit zu positionieren.

 

Inhalte und Methoden:

  • Identifizierung relevanter Hinderungsgründe

       - Machtanspruch

       - Erreichbarkeitsstreben
       - Traditionelle Rollenverständnisse

  • Individuelle Befürchtungen und Ängste
  • Reflexion des eigenen Führungsanspruchs
  • Ableitung von Lösungen

     - Zeitmanagement
     - Delegation
     - Kommunikation
     - Positionierung
     - Networking

  • Nutzen der Teilzeitführung für Führungskraft, Organisation und Mitarbeiter
  • Turnaround-Tool zur Transformation zur überzeugten Führungskraft in Teilzeit


 

Zielgruppe: 

  • Führungskräfte in Teilzeit
  • Führungskräfte in Vollzeit, die mit Teilzeit liebäugeln
  • Chef von Führungskräften „in oder kurz vor der Teilzeit“

Dauer: 2 mal 4 Stunden Stunden

Ihre Investition: 179€ zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Firmenangebote auf Nachfrage)

Modul 1.5
„Besser, schlechter, anders oder gleich?“-

Frauen in Führung

 

Vielleicht stellen sie sich genau diese Frage, was Sie als weibliche Führungskraft von Ihren männlichen Führungskollegen unterscheidet.

 

Als (weibliche) Führungskraft benötigen Sie vor allem Souveränität in Ihrer Führungshaltung.

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, Ihre individuelle Positionierung als weibliche Führungskraft authentisch und wirkungsvoll zu gestalten.

 

Inhalte

  • Persönlichkeitstypen „bunte Menschen“
  • Auswirkung der Persönlichkeitstypen auf 

     - Führung

     - Kommunikation 
     - Sprach- und Verhaltensmuster

  • Eigene „Farberlaubnis“ als Führungskraft
  • "Weibliche" vs. "männliche" Führung
  • Spiele der Macht
  • Erfolgreiche Wirkung als Frau in Führung

     - zielgerichtete Kommunikation

  • Gedankenmanagement

     - Prägende Worte/Vorbilder

     - Kollektive Glaubenssätze

     - Bearbeitung der hemmenden Glaubenssätze

     - Meine Gedanken über Andere

     - Lösung (innerer) Konflikte

  • Die eigene Führungslandkarte

 

Zielgruppe: Weibliche Führungskräfte

Dauer: 2 mal 4 Stunden

Ihre Investition: 179€ zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Firmenangebote auf Nachfrage)

Modul 1.6
„Komplexität managen - durch hirngerechte und begeisternde Führung“

Führen in der VUCA-Welt

 

...comming soon

 

Zielgruppe: Führungskräfte


2. Module für Mitarbeitende im Home-Office

Modul 2.1
„Digitale Vereinnahmung?“-

Selbstorganisation im Home-Office

 

Sie waren bisher viel unterwegs oder regelmäßig im Büro und sind nun überwiegend oder mehr zu Hause?

Verschmelzen jetzt Berufliches und Privates?

 

Damit Ihnen dies nicht passiert, erhalten Sie Impulse und Handlungsempfehlungen für: 

 

Tages- und Arbeitsorganisation 

·      Terminplanung 

·      Arbeitsplatzgestaltung

·      Umgang mit und Abgrenzung bei multimedialer 
       Erreichbarkeit

Neue Nähe und Professionalität

·      Natürlichkeit in der Darstellung/Auftritt in Video-
       Konferenzen

Innere Einstellung:

·      Home-Office: Fluch oder Segen

Work-Live-Balance/ Aspekte der Resilienz

·      Für mich sorgen und Ausgleich schaffen

·      Neue Pausenrituale

·      Einfache Übungen integrieren

·      Achtsamkeit

 

Methoden:

·      Impulse

·      Moderierter „Best Practise“-Austausch

 

Zielgruppe: Mitarbeitende im Home-Office

Dauer: 2 Stunden

Ihre Investition: 49€ zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Firmenangebote auf Nachfrage

 

Modul 2.2
„Wieviel Privates verträgt der Beruf?“

Home-Office mit Familie

 

Sie versuchen Privates und Berufliches unter einen Hut zu bekommen?

Das ist eine Herausforderung!

 

Hier erhalten Sie Impulse und Handlungsempfehlungen für Ihre Situation:

 

Familien- und Arbeitsorganisation 

·      (Termin-) Planung vs. spontane familiäre 
       Bedürfnisse

·      Einbeziehen vs. Abgrenzung

·      Kommunikation in der Familie - familiäre Regeln

·      Ideen zur Organisation des Home-Office in der 
       Familie

·      Umgang mit Erreichbarkeit für den Arbeitgeber

·      Arbeitsplatzgestaltung

Neue Nähe und Professionalität

·      Natürlichkeit in der Darstellung/Auftritt in Video-
       Konferenzen